Schulsozialarbeiterin Frau Bettina Kunze

Schulsozialarbeit/ Schoolworker:

Ansprechpartner und Vermittler

berät und unterstützt

 SchülerInnen

bei persönlichen, familiären oder

schulischen Problemen und Konflikten.

 

Das Angebot ist absolut freiwillig und die Schoolworkerin 

unterliegt der Schweigepflicht.

Ansprechpartner und Vermittler

berät und unterstützt

 Eltern/ Erziehungsberechtigte

bei Erziehungsschwierigkeiten oder familiären Konflikten,

in Fragen der Jugendhilfe und in schulischen Fragestellungen.

 

 

Die Schoolworkerin  berät vertrauensvoll und vermittelt

gegebenenfalls an weitergehende Hilfsangebote.

informiert und unterstützt

 LehrerInnen

in sozialpädagogischen Fragestellungen und zu Fragen der Jugendhilfe.

 

 

 

Neben der Beratungstätigkeit sind weitere Aufgaben der Schoolworkerin:

  • Mediation
  • Krisenintervention
  • Vermittlung in weitere Hilfsangebote
  • Kooperation mit Jugendhilfe und sozialen Einrichtungen
  • Durchführung von Sozialkompetenztraining in Zusammenarbeit mit den       Klassenlehrer/-innen
  • Projektarbeit (Kleiderladen, Trommeln usw.)
  • Erlebnispädagogische Angebote (Klettern, Kinder- und Jugendfarm usw.)
  • Begleitung der SMV
  • Präventionsarbeit („Offene Ohren“-Profamilia, „Hass und Gewalt-ohne mich“-Jugendamt, „Cannabis to go“-Drogenberatung Gesundheitsamt, HIV-Prävention-Aidshilfe/Gesundheitsamt, LSVD-Schwulen und Lesbenverband, usw.)
  • Integration der Schüler/-innen in sinnvolle Freizeitangebote im Stadtteil